Vandoren

Story | Vandoren

Klarinettenblätter


Traditionell

Die bekannteste Serie! Ausgezeichnete Reaktion in allen Registern, Flexibilität und eine große Tonfülle mit viel Brillanz.


White Master

die Serien für Spieler des „deutschen Systems“


Black Master
die Blätter für österreichische Mundstücke


56 rue Lepic
das Blatt hat einen zentrierten, vollen und besonders reinen Ton bei einer schnellen Ansprache.


V•12
durch einen dickeren Schaft, veränderten Anschnitten und einem stärkeren Blattrücken erhält das Blatt einen sonoren, reichhaltigen Ton und eine perkussive Ansprache.


V21
hervorragende Tonqualität und flexibel gestaltbare Klangfarben bei leichter Ansprache.
Erhältlich für deutsche und österreichische Mundstücke.

Saxophonblätter


Traditionell 

Die bekannteste Serie!
Eine sehr feine Blattspitze in ausgewogenem Verhältnis zu einem soliden Schaft ergibt einen extrem reinen Klang.


V•12
Durch den Erfolg des V•12-Klarinettenblattes wurde die Serie auch für Saxophonisten einwickelt. Das ausgewogene Timbre, die präzise Artikulation und ein warmer Sound eröffnen ungeahnte Möglichkeiten.


V21
Ein Blatt für alle Stillrichtungen. Es verfügt über eine präzise Artikulation, einem warmen und zentriertem Sound und große Leichtigkeit bei extremen Intervallsprüngen.


JAVA   

für Jazz- und Pop-Musiker. Eine flexiblere Blattspitze als beim traditionellen Blatt ermöglicht maximale Flexibilität.

JAVA „Filed Red“
Voller, kerniger Sound und eine extrem präzise Ansprache.

V16

das Blatt für den Jazz-Musiker. Perkussiver, brillanter Klang durch eine stärkere Spitze und längere Zunge.


ZZ
Brillanter Sound, außergewöhnliche Klangfarbe und eine direkte Ansprache.

Händlersuche | Vandoren